Topps Baseball Card Maker und MLB werden offizielle NFTs herausgeben

Der große Kartenhersteller wird in Zusammenarbeit mit Major League Baseball und MLB Players Inc. eine Reihe von nicht untersuchbaren Topps Series 1 Baseball-Token-Sammlerstücken ausgeben.

Der führende US-amerikanische Sammelkartenhersteller Topps wird in Zusammenarbeit mit Major League Baseball und MLB Players Inc. eine Reihe nicht prüfbarer Token ausgeben

Die jährliche Baseball-Kartensammlung von Topps, die jetzt in NFT-Form in Umlauf gebracht wird, spiegelt den Dreh- und Angelpunkt des Unternehmens für einen digitalen Übergang und das Bewusstsein für die wachsende und bedeutende Attraktivität blockchain-basierter Sammlerstücke wider .

Um die Brücke zwischen der traditionellen und der digitalen Welt der Sammler zu schlagen, werden Kunstwerke aus den physischen Versionen der diesjährigen Baseball-Veröffentlichung der Topps Series 1 für das offiziell lizenzierte Topps MLB NFT-Set neu interpretiert und verbessert.

Eine Reihe von Karten mit unterschiedlichen Seltenheitsgraden von „gewöhnlich“ bis „legendär“ sowie limitierte und Platin-Jubiläumskarten werden zum Kauf angeboten. Darüber hinaus nutzt das Unternehmen Bewegungsgrafiken und das, was es als „nostalgische Kartenvorlagen“ und „andere digitale Schnörkel“ bezeichnet, um den Reiz des neuen digitalen Sets zu erhöhen.

Evan Kaplan, Geschäftsführer von MLB Players, sagte:

„Da Sammlerstücke mit NFTs und Blockchain-Technologie einen Breakout-Moment genießen, können wir uns keinen besseren Weg vorstellen, um die legendären Spieler der vergangenen Jahre zu ehren und uns auf die unglaublichen Karrieren vor den heutigen Stars und Breakout-Neulingen zu freuen.“

Topps ist kein Unbekannter in der Blockchain und hat seit langem seine Bereitschaft gezeigt , ein traditionelles Hobby in das digitale Zeitalter zu bringen . Neben seiner Reihe offiziell lizenzierter Topps-Sammlerstücke in einer Blockchain hat das Unternehmen seine Suite digitaler Sammler- und Unterhaltungs-Apps für mobile Sport- und Unterhaltungszwecke erweitert, einschließlich seiner Topps Bunt-Baseball-App.

In einem kürzlich geführten Interview sagte Topps-Vorsitzender Michael Eisner, dass die Sport- und Unterhaltungsseite des Unternehmens bereits zu 25% digital ist und schnell wächst. Da das Unternehmen nun plant, an die Börse zu gehen, hob er insbesondere Blockchain und NFTs für ihre breite Attraktivität hervor und stellte fest, dass sie Topps die Möglichkeit bieten, am Sekundärmarkt teilzunehmen.

In der breiteren US-Baseball-Welt berichtete Cointelegraph kürzlich, dass Oakland Athletics von MLB in diesem Jahr damit begonnen hat, Bitcoin ( BTC ) als Zahlungsmittel für Suiten für die Heimsaison zu akzeptieren, und beabsichtigt, die Kryptowährung beizubehalten, die aus dem Verkauf von Suiten erhalten wird. In der Zwischenzeit haben Blockchain-Sportfirmen wie Chiliz auch die MLB-Fangemeinde über Sportfan-Token im Auge behalten .

Veröffentlicht in Bitcoin von admin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.